Hotel-Residence Klosterpforte spendet auch in diesem Jahr Tombolaerlös aus Charity-Fußballturnier

Jedes Jahr am 3. Oktober treten auf dem heiligen Rasen der traditionsreichen Hotel-Residence Klosterpforte Firmenteams aus ganz Deutschland gegen die Traditionsteams der Bundesligavereine wie z.B. Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen oder Borussia Dortmund an. Insgesamt spielen 32 Mannschaften in acht Gruppen von je 5 Feldspielern und einem Torwart. Die Spielzeit beträgt jeweils 12 Minuten.

Am Vorabend des Turniers findet traditionell die „Players Night“ statt, auf der die Teams für den kommenden Turniertag ausgelost werden. Viele Prominente aus Sport, Wirtschaft und Politik feiern hier zusammen mit den Teilnehmern bei Buffet, Tanz und Musik! Es gab wieder ein abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie. Diverse Grill- und Getränkestände sorgten für das leibliche Wohl.

Das Turnier ist ein Charity-Event und spendet die Einnahmen einer großen Tombola an das Kinderhospiz Bethel und die Kinderstationen im direkten Umkreis zudem geht ein Teil der Spende seit 2014 an Aktion Kinderträume. Dadurch konnten in den letzten Jahren weit über 130.000 EUR gespendet werden.

Der diesjährige Spendenbetrag an Aktion Kinderträume von EUR 3.000 geht an die mehrfach schwerbehinderte 17-jährige Sina für den behindertengerechten Umbau des Familienfahrzeugs.

Herzlichen Dank an Reinhold Frie und Christopher Schemming sowie dem gesamten Team des Klosterpforten Cups und allen Spenderinnen und Spendern.