Kriminacht Rheda-Wiedenbrück: Erneute Spende an Aktion Kinderträume

Am 8. November 2019 fand zum sechsten Mal die Kriminacht in Rheda-Wiedenbrück statt, einer Gemeinschaftsproduktion der von Stadtbibliothek, Flora Westfalica und der Initiative Rheda. In 25 beteiligten Geschäften konnten die Hobbydetektive von 18:00 – 21:30 Uhr Schnipsel sammeln, die dann zu einem Suchbild zusammengeklebt werden sollten. Anschließend mussten noch drei Fragen beantwortet werden, um die Lösung herauszufinden.

In den Geschäften wurden Sparschweine mit dem Spendenhinweis für Jeppe aufgestellt. Der Erlös von EUR 542,49 wurde zugunsten Aktion Kinderträume gespendet, ebenso wie die Gage der Theatergruppe Bärbel Page in Höhe von EUR 125,00. Diesen Betrag stockte die Volksbank nochmals um EUR 332,51 sowie ein anonymer Spender um weitere EUR 300,00 auf.

Der Gesamtbetrag von EUR 1.300,00 geht in vollem Umfang an die Familie des siebenjährigen Jeppe für den Einbau eines behindertengerechten Bades.

Aktion Kinderträume dankt allen Spenderinnen und Spendern recht herzlich.