MAGO Wurst sagt Aktion Kinderträume Spende zu

Seit fast 60 Jahren versorgt MAGO Wurst die deutsche Hauptstadt und das Umland mit regionalen Fleisch- und Wurstspezialitäten. Deren Sortiment umfasst über 100 Produkte, unter anderem das klassische Wiener Würstchen, Geflügelwürste, Schinken und Braten, Spezialitäten in Sülze und Aspik, auf Buchenspänen geräucherte Knacker, traditionell handabgebundene Blut- und Leberwurst sowie natürlich die beliebte Original Berliner Currywurst. Als mittelständisches Familienunternehmen in zweiter Generation hat sich MAGO Wurst mit Leib und Seele der Herstellung der regionalen Fleisch- und Wurstspezialitäten verschrieben. Täglich frische Produkte, hochwertige Rohstoffe von ausgesuchten Zulieferern und deren Leidenschaft für handwerkliche Tradition haben sie heute zum größten Hersteller für Wurstwaren in Berlin gemacht. MAGO Wurst steht für dauerhafte Qualität, verlässlichen Service und ein ehrliches Miteinander.

Traditionell veranstaltet MAGO Wurst alle zwei Jahre im Oktober ein Hoffest, das auf Grund der Corona-Pandemie leider ausfallen musste. Damit Kunden, Partner und Lieferanten des Unternehmens auch in diesem Jahr aber nicht ganz auf die Wies’n Gaudi verzichten mussten, wurde ihnen die „MAGO Oktoberfest 2021“-Box zum Kauf angeboten. Darin enthalten waren jede Menge Leckerbissen sowie einer CD mit deren „Special Edition für dahoam“.

Im Rahmen dieser Aktion hat sich Rainer Kempes, Geschäftsleiter von MAGO Wurst, dazu entschieden im Namen des Unternehmens EUR 10.000 an Aktion Kinderträume zu spenden.

Aktion Kinderträume dankt MAGO Wurst für die großzügige Spende.