Reinhold Dierkes: Keine Geschenke zum Geburtstag, stattdessen eine Spende für den 10jährigen Lukas und seine Familie

Reinhold Dierkes, langjähriger Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Tönnies und Geschäftsführer im Werk in Weißenfels bat anlässlich seines 50. Geburtstages seine Gäste, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen um eine Spende für den Verein Aktion Kinderträume. Seine Freunde und Verwandten folgten diesem Aufruf sehr großzügig und am Ende kamen EUR 4.870,55 zusammen.

Mit dem Geld unterstützt Aktion Kinderträume die Familie von Lukas W. beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeuges. Der 10jährige leidet an einer muskulären Erbkrankheit und kann sich allein nicht fortbewegen.

Mit Hilfe der Spendenaktion von Herrn Dierkes geht ein großer Wunsch der Familie in Erfüllung. Aktion Kinderträume bedankt sich, auch im Namen von Lukas und seinen Eltern, ganz herzlich bei Reinhold Dierkes und allen Spendern.