Friedr. Dick: Spenden aus dem Tombolaverkauf am Familientag

Am 06. Juli 2012 lud die Firma Fried. Dick ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Angehörige und Freunde zu einem Familientag ein. So konnten sie den Arbeitsplatz ihrer Angehörigen einmal persönlich kennen lernen und vor Ort einen Einblick in die Produktion nehmen. Rund 400 Besucher nutzten den Tag.

Auch eine große Tombola - mit Hilfe von Sachspenden vieler Sponsoren gestartet – gehörte dazu und war ein voller Erfolg. 1 EUR kostete ein Los. Binnen weniger Stunden waren alle Lose verkauft und die Teilnehmer freuten sich über die jeweiligen Sachpreise. EUR 2.127,43 waren das stolze Ergebnis.

Wilhelm Leuze, Geschäftsführer der Firma Dick und Vorsitzender von Aktion Kinderträume überreichte persönlich den Spendenscheck.

Die gesamte Spende geht an die Familie von Alexander P. zur Unterstützung für einen behindertengerechten Umbau ihres Fahrzeuges.

Aktion Kinderträume bedankt sich recht herzlich, auch im Namen von Alexander und seiner Familie, bei Wilhelm Leuze und allen Besuchern des Familientages.