FC Schalke 04 sucht Lebensretter für Martin

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 kämpft für seinen treuen Fan Martin aus Nordhorn. Der 23-Jährige leidet unter einer bösartigen Erkrankung des blutbildenden Systems und braucht dringend eine Knochenmarkspende. Bereits vor zwei Jahren zeigten Manager Horst Heldt und mehrere Spieler, wie einfach eine Typisierung funktioniert und spendeten Blut. Zahlreiche Mitglieder der großen Schalker Fanfamilie taten es ihnen gleich, aber ein passender Spender konnte bis heute nicht gefunden werden.

Deshalb haben Aktion Kinderträume und die vereinseigene Stiftung „Schalke hilft“ eine weitere Typisierungsaktion auf die Beine gestellt. Am 5. Oktober vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg konnten sich erneut Besucher vor der „Veltins Arena“ für Martin typisieren lassen.

Zusammen mit Martin und seiner Familie haben alle die große Hoffnung, dass sich bald ein passender Spender findet.

Video