Mitarbeiter der Firma Friedr. Dick spenden für Kinder in Not

Gegen eine kleine Spende konnten die Mitarbeiter der Firma Friedr. Dick Messer 2. Wahl und Auslaufartikel erwerben. Mit dieser besonderen Aktion sollten zum einen Spenden für den guten Zweck gesammelt, zum anderen überzählige Lagerartikel abgegeben werden. Die Mitarbeiter beteiligten sich sehr rege und kamen dem Aufruf sehr großzügig nach. Insgesamt wurden so EUR 3.670,00 gesammelt.

Der Betrag geht in vollem Umfang an die Pflegeeltern des behinderten David.

Aktion Kinderträume dankt Wilhelm Leuze (Inhaber der Firma Dick und erster Vorsitzender des Vereins) für die schöne Idee und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die so zahlreich gespendet haben.