Eine Rehatherapie für Evelina

Evelina ist 7 Jahre alt und von Geburt an schwerstmehrfachbehindert. Sie leidet an einer bilateralen spastischen Cerebralparese, kann weder laufen noch sprechen und ist in allen Lebenslagen auf Unterstützung angewiesen.

Evelina lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer Schwester, die glücklicherweise gesund ist. Durch den Hausbau, der komplett auf Evelinas Bedürfnisse angepasst wurde, waren die finanziellen Reserven der Eltern komplett aufgebraucht. Daher hat die Mutter bereits 2019 Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung bei einer Adeli-Therapie in der Slowakei für Evelina gebeten.

Um Evelina auch weiterhin die bestmögliche Hilfe geben zu können hat die Familie erneut Kontakt aufgenommen und um Hilfe bei den Kosten für eine Neurorehabilitation von Prof. Dr. Kozijavkin in Zypern gebeten. Das jeweilige Behandlungsprogramm dort wird unter Berücksichtigung der Vorgeschichte und der Diagnose des Patienten, seines Gesundheitszustandes und den individuellen Therapiezielen erstellt.

Aktion Kinderträume übernimmt die Therapiekosten in Höhe von EUR 4.900,00. Der Betrag stammt aus der großzügigen Spende von dem “Bund behinderter Autobesitzer e.V.“