Ein Therapiedreirad für Leon

Leon ist 6 und leidet unter Trisomie 21 (Down-Syndrom) Er lebt zusammen mit seinen Eltern und seinem großen Bruder, der glücklicherweise gesund ist. Weil beide Elternteile keinen Führerschein besitzen, erledigen sie alles per Fahrrad. Bisher sitzt Leon im Fahrradanhänger. Da er jedoch sehr unruhig ist, herumzappelt und häufig, weil er so dünn ist, aus den Gurten rutscht, sind gemeinsame Fahrten sehr anstrengend und mit vielen Zwischenstopps verbunden. Sein Bruder, der ohnehin häufig zurückstecken muss, ist traurig, dass sie immer seltener zusammen unterwegs sein können.

Die Eltern wünschen sich deshalb ein Therapiedreirad. Weil ihnen für die Anschaffung die Mittel fehlen, hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten für ein Therapierad in Höhe von EUR 1.630,60.