Ein warmes Bett für Andreas

Wenn die Wünsche, die Aktion Kinderträume erreichen, besonders grundlegende Dinge enthalten, ist klar: Hier sind schnelle Taten gefragt. So war es auch bei der Anfrage von Andreas' Vater im November. Er bat um nichts Weiteres als eine Unterstützung beim Kauf von Bettwäsche, da sein 17 Jahre alter Sohn bei den sinkenden Temperaturen langsam friert.

Andreas ist Epileptiker und leidet an Spasmen. Auch der Vater von Andreas ist gesundheitlich angeschlagen, kann deshalb nicht arbeiten und bezieht daher nur Arbeitslosengeld. Um der finanziell stark belasteten Familie unter die Arme zu greifen, hat Aktion Kinderträume EUR 600,00 für eine 200/200cm große Bettdecke (Steppbett) samt Bettwäsche bereit gestellt.