Unterstützung für Damian

Damian, 2, kam mit einem sehr schweren Herzfehler zur Welt. Er ist deutscher Staatsbürger, lebt aber mit seiner Familie in Namibia. Zweimal wurde er in Johannesburg bereits operiert, leider ohne Erfolg. Es schien, als müsse er früh sterben. Doch dann wurde eine Spezialistin der Kinderherz-Chirurgie aus Deutschland auf den Fall aufmerksam, die erklärte, dass für Damian durch eine Operation große Heilungschancen beständen. Die lebensrettende Operation konnte jedoch nur in Deutschland durchgeführt werden. Da aus rechtlichen und versicherungstechnischen Gründen keine Fluggesellschaft solch kranke Personen transportiert, blieb nur ein Privatjet. Es gelang den Eigentümer eines Jets zu finden, der nur die Betriebskosten in Rechnung stellte. Die Kosten beliefen sich auf EUR 75.000,00, unmöglich für die Familie, sie ohne Unterstützung zu tragen.

Damian wurde bereits im Oktober 2014 operiert. Die Operation ist gelungen und er hat nun die Chance, ein – fast - normales Leben zu führen.

Aktion Kinderträume beteiligt sich an den Flugkosten mit EUR 5.000,00.