Möbel für Jayden-Louis

Jayden-Louis, kam im Oktober 2014 vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt. Er wog 3300 g und wurde wegen üblicher Anpassungsschwierigkeiten auf die Neugeborenen-Intensivstation verlegt. Zwei Tage nach seiner Geburt stellten die Ärzte fest, dass mit seinen Nieren etwas nicht stimmte und er wurde in eine Spezialklinik verlegt. Dort erhielten die Mutter die Diagnose chronische Niereninsuffizienz Grad 5 beidseitige Displasie.

Seit Januar 2015 ist Jayden-Louis wieder in der Klinik, um auf die Dialyse vorbereitet zu werden. Anfang April soll er entlassen werden. Leider besitzt seine allein erziehende Mutter nicht die finanziellen Mittel, ihm ein Kinderzimmer einzurichten und hat deshalb um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet Möbel in Höhe von EUR 799,00.