Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Duc Anh´s Eltern

Duc Anh, 6, erkrankte im Herbst 2011 in Vietnam an einer tuberkulösen Meningitis. Dort wurde er in mehreren Kliniken behandelt. Inzwischen lebt die Familie wieder in Deutschland. Duc Anh ist heute schwer behindert und leidet unter symptomatischer Epilepsie und spastischer Tetraparese. Weitere Folge ein Hydrocephalus (Wasserkopf), der Shunt versorgt ist.

Duc Anh lebt zusammen mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester, die glücklicherweise gesund ist. Leider besitzt die Familie nur einen alten Kleinwagen und es ist schwierig, beide Kinder in entsprechenden Kindersitzen zu transportieren. Weil die Eltern derzeit Arbeit suchend sind, ist ihnen die Anschaffung eines behindertengerechten Autos nicht möglich. Deshalb haben sie Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.500,00.