Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Selina´s Eltern

Selina, 14, kam vermeintlich gesund zur Welt. Doch nach Vierteljahr bemerkten die Eltern, dass sie ihre linke Hand kaum nutzte. Weitere drei Monate später dann die erschütternde Diagnose „starker Schlaganfall“. Kurz danach folgten Krampfanfälle. Seither leidet sie an Epilepsie. Doch mit viel Kraft und Therapie lernte sie, mit ihrer Behinderung umzugehen und entwickelte sich sehr gut. Kurz nach ihrem 10. Geburtstag, am ersten Schultag der dritten Klasse, ereignete sich ein erneuter schlimmer Vorfall. Beim Aussteigen aus dem Schulbus wurde sie von einem Lieferwagen angefahren und dabei ihre gesunde Seite schwerstverletzt. Ihr rechter Fuß war so stark betroffen, dass sie bereits achtmal operiert werden musste. Trotz all dieser Schicksalsschläge ist Selina ein fröhliches und aufgeschlossenes Mädchen.

Selina lebt zusammen mit ihren Eltern und ihren beiden großen Brüdern, die glücklicherweise gesund sind. Leider ist das Auto der Familie alt und wird Ende dieses Jahres nicht mehr durch den TÜV kommen. Nach dem behindertengerechten Umbaus des Bades sind ihre finanziellen Reserven ausgeschöpft und die Mittel für die Anschaffung eines behindertengerechten Autos fehlen, deshalb hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 3.000,00.