Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Branko´s Mutter

Branko, 10, kam in der 26. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt zur Welt. Seine leibliche Mutter starb bei der Geburt an einem Herzinfarkt. Branko wurde mit einem Hydrocephalus (Wasserkopf) geboren und leidet unter einer beinbetonten bilateralen Zerebralparese, weshalb er im Rollstuhl sitzt. Er besucht eine Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung.

Seit Branko´s Vater im Jahr 2007 bei einem Autounfall ums Leben kam, lebt er bei der zweiten Frau seines Vaters zusammen mit drei Geschwistern, die glücklicherweise alle gesund sind. Leider ist das Fahrzeug der Familie nicht behindertengerecht und nach einem Unfall lässt sich der Kofferraum nicht mehr öffnen. Die Mutter kann mit Branko nur noch eingeschränkt unterwegs sein kann, da sie den Rollstuhl auf die hintere Rückbank heben muss. Wegen der regelmäßigen Untersuchungen, Kontrollen und Therapien, aber auch für sonstige gemeinsame Unternehmungen wünscht sich Familie ein behindertengerechtes Großraumfahrzeug. Weil ihr die Anschaffung mit eigenen Mitteln nicht möglich ist, hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 2.500,00.