Erneute Unterstützung für Polina

Polina, 7, ist aufgrund eines Sauerstoffmangels während der Geburt spastisch gelähmt. Ihr Zwillingsgeschwisterchen starb leider kurz nach der Geburt. Aktion Kinderträume hat die Familie schon 2013 einmal unterstützt.

Nun hat die Mutter erneut Kontakt aufgenommen und um Unterstützung für die Bobath Therapie gebeten. Dies ist ein bewährtes, weltweit verbreitetes bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Funktionsstörungen.

Aktion Kinderträume spendet EUR 3.600,00.