Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Michael´s Eltern

Michael, 13, ist in Folge eines Schlaganfalls in der Frühschwangerschaft schwer mehrfach behindert. Er leidet unter Epilepsie, einer rechtsseitigen Spastik, ist blind und geistig behindert und aufgrund eines Mikrocephalus (eine Entwicklungsbesonderheit, bei der der Kopf eine vergleichsweise geringe Größe aufweist); musste ein biventrikulärer Shunt implantiert werden. Er besucht eine Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche.

Michael lebt zusammen mit seinen Eltern und seinem großen Bruder Tobias, der glücklicherweise gesund ist. Aufgrund seiner Größe und des Gewichts ist es der Mutter kaum mehr möglich ihren Sohn ins Auto zu setzen. Deshalb möchten sie gerne ein behindertengerechtes Auto anschaffen. Weil ihnen hierfür die Mittel fehlen, hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 3.000,00.