Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Marie-Teres allein erziehende Mutter

Marie-Teres, 16, ist aufgrund einer Infektionserkrankung (Cytomegalieintoxikation) während der Schwangerschaft mehrfach schwerstbehindert und demzufolge in allen Lebenslagen auf Unterstützung angewiesen. Sie lebt bei ihrer alleinerziehenden Mutter. Leider besitzt die kleine Familie kein behindertengerechtes Auto. Daher muss die Mutter ihre Tochter bisher immer ins Auto heben, das bereitet beiden mittlerweile Schmerzen und sie sind aufgrund dessen noch selten unterwegs. Sie wünschen sich deshalb dringend ein entsprechendes Fahrzeug. Weil ihr die Anschaffung eines behindertengerechten Autos ohne Unterstützung nicht möglich ist, hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 8.000,00. Dieser Betrag stammt aus der Weihnachtsspende der Firma ROGON GmbH.