Überraschung für Selinas Bruder

Es gehört fest zur Philosophie von Aktion Kinderträume, auf die Gesamtsituation in Familien zu achten, in denen eines oder mehrere Kinder eine schwere Erkrankung haben. Denn nicht selten wird die außergewöhnliche Situation sowohl für Eltern als auch für Geschwister schwerkranker Kinder zu einer seelischen Belastung. Hinzu kommt oft ein finanzieller Engpass, hervorgerufen durch den persönlichen Pflege- und den monetären Therapie- und Medizinbedarf. So verhält es sich auch in diesem Fall.

Die 5-jährige Selina leidet unter einem Gehirntumor. Sie wurde im Verlauf der letzten zwei Jahre zwei Mal operiert und hat mehrere Bestrahlungsblöcke und Chemotherapien hinter sich. Da die Familie zu den Behandlungen immer nach Augsburg fahren musste, hat der berufstätige Vater seine Urlaubstage schnell aufgebraucht. Die Mutter kann durch die Krankheit der Tochter nicht arbeiten. Die Familie hat den Großteil einer empfohlenen Hyperthermie-Behandlung aus eigener Tasche finanzieren müssen, da die Kosten nicht anderweitig übernommen wurden.

Aktuell ist die Familie am finanziellen Limit und hat keinerlei Polster mehr. Vor ca. vier Wochen wurde Selina aus der Klinik in Augsburg entlassen, mit der Information, dass sie sehr bald, vielleicht schon am nächsten Tag sterben könnte. Die Familie lebt seitdem mit dem drohenden Tod der Tochter im Nacken. Das ist eine große Belastung für alle. Selina hat oft große Schmerzen. Der Vater, der als Installateur arbeitet, möchte die letzten Tage oder Wochen gerne mit seiner Tochter verbringen und sich die Belastung mit seiner Frau teilen.

Selina hat einen gesunden Bruder, der mit jetzt 8 Jahren seine Kommunion feiert. Ihm haben wir unsere Aufmerksamkeit gewidmet. Dem großen Bayern-Fan haben wir ein Paket mit Schal, Trikot und Strümpfen geschickt. Zudem hat Aktion Kinderträume die Gesamtkosten für die Kommunion übernommen und einen Lebensmittel-Gutschein in Höhe von EUR 500,00 gespendet.

Selina ist leider am 14.06.2010 im Kreis ihrer Familie gestorben.

Aktion Kinderträume ermöglicht der Familie eine weitere, ganz besondere Überraschung: Es wurde ein Urlaub auf der Ferieninsel Mallorca im Wert von EUR 3.397,00 gebucht. Lukas kann dort mit seinen Eltern unter der Sonne Spaniens etwas entspannen und zahlreiche schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Ergänzung:

Die Kosten zur Finanzierung eines Grabsteins wurden im Rahmen einer Spendenaktion von der Schweizer Walter F. Blüchert Stiftung mit einem Anteil von EUR 3.000,00 unterstützt.