Ein behindertengerechtes Auto für Jana und Hannah

Die Zwillinge Jana und Hannah sind 15 Jahre alt und kamen in der 24. Schwangerschaftswoche als Frühchen zur Welt. Bedingt durch die frühe Geburt und die darauf folgenden Operationen und Behandlungen sind beide Mädchen heute behindert.

Jana erlitt eine schwere Gehirnblutung, die Epilepsie, einen künstlichen Darmausgang, künstliche Ernährung, Spastik rechtsseitig und diverse andere Beeinträchtigungen zur Folge hatte. Sie hat weder Körperkontrolle, noch kann sie sich verbal mitteilen.

Hannah, ist glücklicherweise weniger betroffen. Sie leidet, bedingt durch die lange Beatmungszeit nach der Geburt, an Schwerhörigkeit und einer starken Sehschwäche. Des Weiteren hat sie eine starke Entwicklungsverzögerung.

Beide Mädchen leben zusammen mit ihren Eltern, die beide auch schon schwer krank waren. Der Vater hatte Krebs und die Mutter litt an Burnout. Aufgrund des Baus eines behindertengerechten Bungalows sind die finanziellen Mittel der Familie aufgebraucht. Somit ist ihnen die Anschaffung eines neuen behindertengerechten Autos ohne Unterstützung nicht möglich. Aus diesem Grund hat die Mutter Kontakt aufgenommen.

Aktion Kinderträume übergibt ein behindertengerechtes Auto im Wert von EUR 37.000,00. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsspende der Firma Tönnies.

Hier geht's zum Video