Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Autos für die Eltern von Ninib

Ninib, 12, leidet an frühkindlichem Autismus und Epilepsie. Aufgrund dessen ist er mehrfach behindert. Er kann nicht sprechen, nicht alleine essen oder sich selbst anziehen. Er kann Gefahren nicht realistisch einschätzen, versucht z.B. häufig auf Schränke zu klettern oder auf die Straße zu laufen. Nachts steht er häufig auf, geht durch die Zimmer und versucht seine Brüder und die Eltern zu wecken. Er bedarf einer ständigen Beaufsichtigung.

Ninib lebt zusammen mit seinen Eltern und seinen beiden Geschwistern, die glücklicherweise gesund sind. Wegen der intensiven Beaufsichtigung und Pflege ihres Sohnes sind beide Eltern nicht berufstätig. Die Anschaffung eines behindertengerechten Autos ist ihnen daher aus eigenen Mitteln nicht möglich, deshalb haben sie um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 2.000,00.