Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Autos für Shannen

Shannen, 8, kam in der 29. Woche einer Drillingsschwangerschaft als Frühchen zur Welt. Zwei Tage nach der Geburt kam es zu einer beidseitigen Hirnblutung dritten Grades. Da das Hirnwasser nicht ablief, erhielt sie einen Shunt. Nach und nach wurden weitere Gesundheitsschäden erkennbar. Heute ist Shannen körperlich und geistig behindert, leidet unter einer starken Spastik und kann weder sitzen, stehen oder laufen. Außerdem hat sie Epilepsie und ist blind.

Shannen lebt zusammen mit ihren Eltern, ihren Drillingsgeschwistern Ashley und Keanu und der großen Schwester Shanice. Bei Ashley und Keanu wurde ebenfalls Epilepsie diagnostiziert, ansonsten sind die Geschwister aber gesund. Aus der ersten Ehe der Mutter gibt es noch die Schwestern Eileen und Monique. Die Eltern haben Kontakt aufgenommen, da sie kein behindertengerechtes Auto besitzen. Weil ihnen für die Anschaffung die finanziellen Mittel fehlen, hat der Vater um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 2.000,00.