Ein VW Caddy für Laurin´s allein erziehende Mutter

Laurin, 8, kam nach einem Geburtsstillstand per Notkaiserschnitt zur Welt. Mit vier Monaten erlitt er den ersten Krampfanfall und es begann eine endlose Reise durch Krankenhäuser und zu verschiedenen Spezialisten. Es folgten zahlreiche OP’s und erst nach einigen Jahren erhielt die Familie die Diagnose. Laurin leidet unter einer sogenannten SCN2A-Spontanmutation, die in dieser Form nur ein weiteres Mal bei einem japanischen Mädchen bekannt wurde, das mittlerweile leider verstorben ist. Bisher gibt es keine Chance, die epileptischen Anfälle in den Griff zu bekommen und mit weiteren Problemen ist zu rechnen. Laurin ist blind, hat keine Kopfkontrolle, kann sich nicht drehen, sitzen oder stehen. Er ist in allen Lebenslagen auf Unterstützung angewiesen. Aktion Kinderträume hat die Familie bereits 2011 bei der Anschaffung eines Fahrzeugs unterstützt.

Nun hat die Mutter erneut Kontakt aufgenommen. Laurin braucht einen neuen Rollstuhl. Den kann sie nicht mehr ins Auto heben und hat darum Unterstützung für ein größeres behindertengerechtes Auto gebeten.

Aktion Kinderträume nimmt das bisherige Fahrzeug zurück und übergibt einen umgebauten VW Caddy im Wert von EUR 25.500,00. Davon stammen EUR 15.500,00 von einer Spende beim Gastronomie Golf Summit Turnier.

Hier geht's zum Video.