Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Nazar´s Eltern

Nazar, 11, kam vermeintlich gesund zur Welt. Im Oktober diagnostizierten die Ärzte fälschlicherweise eine zerebrale Lähmung. Erst zwei Jahre später wurde festgestellt, dass Nazar an Mukopolysaccharidose MPS-2 erkrankt ist, eine genetisch bedingte, seltene, aber lebensbedrohliche Erkrankung, die durch einen ungenügende Aktivität eines lysosomalen Enzyms verursacht wird, Durch den Enzymmangel reichern sich Stoffwechselprodukte in den Zellen an und können zahlreiche Organe schädigen. Inzwischen sitzt Nazan im Rollstuhl, kann nicht mehr sprechen, hören oder sehen. Er ist zu 100% behindert und in allen Lebenslagen auf Unterstützung angewiesen.

Nazar lebt zusammen mit seinen Eltern und seinen beiden Geschwistern, die glücklicherweise beide gesund sind. Der Vater hat um Unterstützung gebeten, weil sie sich ein behindertengerechtes Auto wünschen, ihnen die Anschaffung aus eigenen Mitteln aber nicht möglich ist.

Aktion Kinderträume spendet EUR 3.000,00.