Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für die Zwillinge Fiwos und Iridanos

Die Zwillinge Fiwos und Iridanos, 12, sind von Geburt an schwerstbehindert. Beide haben das Leben verkürzende Cardio-Facio-Cutanes-Syndrom (eine äußerst seltene und komplexe Kombination von Fehlbildungen). Fiwos und Iridanos leiden unter Störungen im Bereich der Nervenzellen und deren Verschaltung, unter Hautveränderungen und einem Herzfehler. Des Weiteren sind sie in ihren kognitiven und feinmotorischen Fähigkeiten stark eingeschränkt. Mit viel Mühe und großem persönlichem Einsatz der Mutter haben die Brüder im Alter von vier Jahren Laufen gelernt. Aufgrund ihrer Erkrankung sind aber beide sehr klein und sehen aus wie Siebenjährige. Sie besuchen einen heilpädagogischen Zweig der Walddorfschule mit Integrationshilfe.

Die Zwillinge leben zusammen bei ihrer allein erziehenden Mutter. Leider ist das Auto der kleinen Familie alt und stark reparaturbedürftig. Die Mutter hat Kontakt aufgenommen, da sie dringend ein neues behindertengerechtes Auto benötigen. Weil Ihr dafür die finanziellen Mittel fehlen, hat sie um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 5.000,00.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion  des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde  und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.