Neue Therapiematten für die Schüler der von-Galen-Schule

Die von-Galen-Schule ist eine private Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Derzeit werden 72 Schülerinnen und Schüler mit jeweils individuell sehr unterschiedlich ausgeprägten geistigen Behinderungen ganztägig unterrichtet. Viele der Kinder sind in erheblichem Umfang körperbehindert. Aktion Kinderträume hat die Schule bereits Anfang des Jahres bei der Durchführung von therapeutischem Reiten unterstützt.

Nun haben die Verantwortlichen erneut Kontakt aufgenommen, da dringend neue Matten für die Physiotherapie benötigt werden. Die vorhandenen Matten sind bereits mehr als 20 Jahre alt, teilweise aufgeplatzt und stark durchgelegen.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten in Höhe von EUR 1.516,42.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion  des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde  und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.