Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Liliane J.

Liliane, 10, ist schwerbehindert. Sie sitzt im Rollstuhl und ist körperlich auf dem Stand eines drei Monate alten Säuglings.

Liliane lebt zusammen mit ihrer Mutter ihrem Stiefvater und ihrer kleinen Schwester Marie, die glücklicherweise gesund ist. Jedes zweite Wochenende und in den Ferien lebt auch ihr Stiefbruder Florian bei der Patchwork-Familie. Derzeit fährt die Mutter einen Kombi, bisher passen der Rollstuhl und der Kinderwagen noch so ins Auto. Doch Ausflüge mit der gesamten Familie sind bereits jetzt schon nicht möglich, da Liliane´s Kindersitz so breit ist, dass keine drei Kindersitze hinten in den Wagen passen. Die Familie wünscht sich dringend ein behindertengerechtes Auto. Weil ihnen die Anschaffung aus eigenen Mitteln nicht möglich ist, hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 3.000,00.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion  des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde  und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.