Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für die Zwillinge Leon und Nico

Leon und Nico, 6, sind beide behindert. Leon leidet unter einer Spastik in den Beinen und sitzt daher im Rollstuhl. Nico kann weder sprechen noch laufen und muss rund um die Uhr von der Mutter und Krankenschwestern betreut werden, er leidet seit seiner Geburt an einer schweren Epilepsie. Aufgrund der intensiven Pflege der Zwillinge ist der Vater Alleinverdiener. Bisher besitzt die Familie lediglich ein kleines Auto, mit dem längere Fahrten und große Ausflüge leider nicht möglich sind. Deshalb wünschen sich die Eltern ein behindertengerechtes Fahrzeug. Weil Ihnen die Anschaffung aus eigenen Mitteln nicht möglich ist, haben sie Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 2.000,00.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion  des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde  und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.