Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Kiara´s allein erziehende Mutter

Kiara, 4, kam in der 26. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt als Frühchen auf die Welt. Aufgrund von Sauerstoffmangel, einer Hirnblutung und starkem Gewichtsverlust ist sie körperlich behindert und blind, ernährt wird sie über eine PEG-Sonde. Das ist sehr belastend für sie, da sie häufig erbrechen muss. Trotz ihrer Einschränkungen ist sie ein lebensfrohes Mädchen.

Seit der Trennung der Eltern lebt Kiara zusammen mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder Luca, der glücklicherweise gesund ist. Die allein erziehende Mutter ist leider auch nicht gesund. Vermutlich wird bei ihr das Fibromyalgie-Syndrom (Faser-Muskel-Schmerz, eine chronische und häufig therapieresistente Erkrankung). Die kleine Familie wünscht sich ein behindertengerechtes Auto. Weil ihr die finanziellen Mittel fehlen, hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 3.000,00.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion  des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde  und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.