Reittherapie für Anna B.

Anna, 7, hat das Down Syndrom. Während einer Familienkur Ende 2014 konnte sie an einem therapeutischen Reiten teilnehmen. Sie war gleich mit großer Begeisterung dabei, obwohl sie zuvor noch nie auf einem Pferd gesessen hatte.

Anna lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer großen Schwester, die glücklicherweise gesund ist. Weil die Eltern ihr auch gerne zu Hause das therapeutische Reiten ermöglichen möchten, hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.560,00.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.