Unterstützung für Maxim

Maxim ist 7 Jahre alt und stammt aus der Ukraine. Er kam gesund zur Welt und entwickelte sich gut. Er ging gerne zur Schule und spielte gerne und gut Fußball. Doch dann erhielt die Familie die Diagnose Medulloblastom. Dies ist ein bösartiger Tumor des Kleinhirns. Da Maxim dringend operiert werden musste, entschied sich die Mutter dazu diese gefährliche Operation in Deutschland durchführen zu lassen. Die Operation ist gut verlaufen, doch Maxim benötigt noch eine Chemotherapie. Da der Mutter hierfür die finanziellen Mittel fehlen, hat sie um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 3.000,00.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.