Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für eine Großfamilie

Die Familie U. ist eine Großfamilie mit 7 Kindern. Zwei davon sind die Zwillinge Lennox und Kenay (2), die in der 26. Schwangerschaftswoche als Frühchen geboren wurden. Beide Kinder mussten nach der Geburt, zum Teil mehrfach, operiert werden. Heute leidet Lennox an Nystagmus (Augenzittern). Seine Augen mussten schon zweimal gelasert werden und er hat 18 Dioptrien.

Die Zwillinge leben zusammen mit ihren Eltern und ihren 5 Geschwistern, die fast alle gesund sind. Der 18 jährige Bruder hat ADHS ist jedoch medikamentös eingestellt. Das Auto der Familie ist stark reparaturbedürftig und nicht mehr zuverlässig. Da die Familie auf dem Land lebt, sind sie auf ein funktionierendes Auto angewiesen. Weil Ihnen für die Anschaffung eines geeigneten behindertengerechten Autos die finanziellen Mittel fehlen, hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 4.000,00.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.