Erneute Unterstützung für Amir´s allein erziehende Mutter

Amir ist 12 Jahre alt und kam per Notkaiserschnitt zur Welt. Nach der Geburt musste er mehrere Wochen beatmet werden und zeigte nach und nach Entwicklungsverzögerungen. 2005 erhielten die Eltern dann die Diagnose. Amir leidet unter einer Leukodystrophie, eine langsam fortschreitende Erkrankung der weißen Hirnsubstanz. Aktion Kinderträume hat die Familie bereits im Jahr 2011 mit einem behindertengerechten Auto und 2015 bei der Anschaffung eines Treppenlifters unterstützt.

Seit der Trennung der Eltern lebt Amir allein mit seiner Mutter. Nun hat die Nichte Kontakt aufgenommen, da ihre Tante und ihr Cousin erneut Unterstützung benötigen. Amir hat ein neues Therapiebett mit Matratze bekommen. Jedoch ist diese Matratze nicht sonderlich gut für ihn geeignet. Seither schläft Amir nachts nicht mehr so gut und wacht häufig auf, tagsüber ist er dann ungewöhnlich müde. Aus diesem Grund benötigt er dringend eine Therapiematratze. Die anfallenden Kosten, kann die allein Erziehende jedoch nicht ohne Unterstützung aufbringen.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten in Höhe von EUR 2.467,58.

Der Betrag stammt aus der Spendenaktion des 2. Vorsitzenden von Aktion Kinderträume e.V. Herrn Clemens Tönnies anlässlich seines 60. Geburtstages. Er hat seine Familie, Freunde und Geschäftspartner gebeten, auf Geschenke zu verzichten und alle sind der freundlichen Anregung großzügig gefolgt.