Ein behindertengerechter VW Caddy für Philip

Philip ist 17 Jahre alt und von Geburt an körperlich und geistig behindert. Er kann weder alleine essen und trinken noch sitzen, stehen oder laufen. Des Weiteren ist Philip nahezu blind und kann auch nicht sprechen. Er bedarf rund um die Uhr einer intensiven Pflege seiner Mutter oder des Pflegedienstes.

Philip lebt zusammen mit seiner allein erziehenden Mutter und seiner kleinen Schwester Sophie, die glücklicherweise gesund ist. Um Philip weiterhin am alltäglichen Leben teilnehmen zu lassen und ihm weiterhin Momente der Freude schenken zu können, benötigt die allein erziehende Mutter dringend ein behindertengerechtes Auto. Da sie aufgrund der intensiven Pflege ihres Sohnes lediglich in Teilzeit arbeiten kann, ist ihr die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs leider nicht möglich. Aus diesem Grund hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume übergibt einen umgebauten VW Caddy im Wert von EUR 25.500,00. Davon stammen EUR 4.620,00 von einer Spende des Restaurants Mykonos aus Rheda-Wiedenbrück.

Hier geht es zum Video