Unterstützung für Jana

Jana ist 6 Jahre alt und kam in der 25. Schwangerschaftswoche einer Zwillingsschwangerschaft per Notkaiserschnitt zur Welt. Bereits in den ersten Tagen erfolgte ihre erste Operation. Nach dieser Operation begann Jana seltsam zu zucken. Es stellte sich heraus das Jana während der Operation entweder zu viel oder zu wenig Sauerstoff bekommen hat, so dass ihr Gehirn weiße Flecken aufzeigte. Jana hatte eine infantile Cerebralparese (Bewegungsstörung) davon getragen. Heute kann Jana weder sprechen, sitzen oder laufen.

Sie lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrem Zwillingsbruder Elias, der glücklicherweise gesund ist. Die Eltern waren bereits dreimal mit ihrer Tochter in der Slowakei zur Adeli Therapie. Dort konnte Jana bereits gute Fortschritte machen. Dort haben die Eltern von der Kozijavkin Therapie in Zypern erfahren. Diese Therapie beruht darauf, dass sich in der Wirbelsäule der Patienten Blockaden befinden. Durch eine biomechanische Korrektur der Wirbelsäule werden diese Blockaden gelöst. Dadurch können die Signale des Gehirns die Muskeln besser erreichen. So können Menschen mit Bewegungseinschränkungen neue Bewegungen erlernen. Weil diese Therapie sehr kostenintensiv ist, haben die Eltern Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.000,00.