Erneute Unterstützung für Firdevs

Firdevs, 9, ist seit ihrem Säuglingsalter aufgrund einer Staphylococcus epidermidis (Bakterien, die die menschliche Haut und Schleimhaut besiedeln) mit septischem Schock mehrfach behindert. Das heißt sie hat körperliche Behinderungen und eine Sprachstörung. Zudem kommt es regelmäßig zu Wutattacken und sie ist aggressiv. Aktion Kinderträume hat die kleine Familie bereits im Jahr 2015 bei einer ganzheitlichen Behandlungstherapie unterstützt.

Nun hat die alleinerziehende Mutter erneut Kontakt aufgenommen, da sie ihrer Tochter weiterhin die ganzheitliche Behandlungstherapie ermöglichen möchte. Firdevs Allgemeinzustand hat sich wesentlich verbessert und das möchte sie fördern. Weil die Kosten sehr hoch sind, hat die Mutter erneut um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR € 1.000,00.