Unterstützung für Ewen W.

Ewen ist 4 Jahre alt und aufgrund eines schweren Sauerstoffmangels während der Geburt schwerstbehindert. Er hat eine Tetraspastik (Lähmung aller vier Extremitäten), eine Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung) und ist entwicklungsverzögert.

Ewen lebt zusammen mit seiner alleinerziehenden Mutter und einem Bruder Elias, der glücklicherweise gesund ist. Die Mutter hat Kontakt aufgenommen, da sie ihrem Sohn eine Therapie von Prof. Dr. Kozijavkin ermöglichen möchte. Dies ist eine Therapie zur Rehabilitation von Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Sie beruht darauf, dass sich in der Wirbelsäule der Patienten Blockaden befinden. Durch eine biomechanische Korrektur der Wirbelsäule werden die Blockaden gelöst. Dadurch können die Signale des Gehirns die Muskeln besser erreichen. So können Menschen mit Bewegungseinschränkungen neue Bewegungen erlernen. Weil diese Therapie sehr kostenintensiv ist, und auch von der Krankenkasse nicht übernommen wird, hat die Mutter um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.000,00.