Adeli-Therapie für Muhammed C.

Muhammed ist 3 Jahre alt und kam gesund zur Welt. Im Alter von drei Monaten wurde er nach einem sogenannten near-missed SIDS (plötzlicher Kindstod) von seiner Mutter reanimiert und ist seitdem schwerstmehrfachbehindert. Muhammed ist blind, an allen vier Extremitäten gelähmt, hat eine Schlucklähmung und ist in seiner geistigen Entwicklung stark zurückgeblieben.

Muhammed lebt zusammen mit seinen Eltern. Diese versuchen ihren Sohn optimal zu fördern. Dabei sind sie auf die Adeli-Therapie in der Slowakei gestoßen. Dies ist eine Spezialklinik, die sich auf Neurorehabilitation von Kindern spezialisiert hat. Hierbei wird für jedes Kind einen individuellen Therapieplan zusammengestellt. Die Eltern konnten ihrem Sohn die Adeli-Therapie bereits dreimal ermöglichen. Muhammed hat hierdurch sehr viele Entwicklungsfortschritte gemacht. Aus diesem Grund möchten sie mit ihrem Sohn nochmals zur Therapie in die Slowakei fahren. Weil die Kosten hierfür sehr hoch sind, jedoch nicht von der Krankenkasse übernommen werden, hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.500,00. Der Bertag stammt von einer Spende des "Dinner Rosé".