Unterstützung für ein Therapietandem für Felix W.

Felix ist 9 Jahre alt und kam als Extremfrühchen in der 28. Schwangerschaftswoche zur Welt. Aufgrund dessen ist er heute geistig und körperlich behindert. Er hat eine bilaterale spastische Zerebralparese, die sich auf seine Beine auswirkt weshalb er im Rollstuhl sitzt, einen Hydrocephalus (Shunt versorgt) und eine kombinierte Entwicklungsstörung. Im Jahr 2014 diagnostizierten die Ärzte zudem frühkindlichen Autismus. Seit 2016 besucht Felix eine Integrativschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Er lebt zusammen mit seinen Eltern. Diese versuchen durch verschiedene Therapien ihren Sohn optimal zu fördern. Felix hat hierdurch schon jede Menge Fortschritte gemacht. Zum weiteren Ausbau des Muskelaufbaus und zur sozialen Integration wünschen sich die Eltern das Therapietandem „Fun2go“. Das Besondere an diesem Tandem ist, dass nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder die Fahrerposition einnehmen können. Die Elektrounterstützung ist aufgrund des Gewichts und Felix motorischer Defizite notwendig. Da die Anschaffung des Tandems sehr teuer ist, haben die Eltern Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 744,48.