Erneute Unterstützung für eine Schülerin der von-Galen-Schule

Die von-Galen-Schule ist eine private Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Die Schülerinnen und Schüler mit jeweils individuell sehr unterschiedlich ausgeprägten geistigen Behinderungen werden dort ganztägig unterrichtet. Viele der Kinder sind in erheblichem Umfang körperbehindert. Aktion Kinderträume hat die Schule bereits mehrfach unterstützt.

Nun haben die Verantwortlichen erneut Kontakt aufgenommen, da sie dringend ein höhenverstellbares Pflegebett für ihre Schülerin Luca benötigen.

Luca ist 14 Jahre alt. Sie ist blind, hat eine deformierte Wirbelsäule, Epilepsie und wird über eine Magensonde ernährt. Seit kurzer Zeit hat sie eine chronische Bronchitis, die zeitweise zu Sauerstoffmangel führt. Luca hat keine Körperkontrolle, kann ihren Kopf nicht selbstständig halten und auch ihre Beine nicht bewegen. Sie kann nicht sprechen und sich nur über Laute oder Weinen bemerkbar machen. Sie bedarf einer 24 Stunden-Betreuung. Luca hat für die Dauer der Schulzeit eine Integrationskraft an ihrer Seite. Da sie nicht länger als drei Stunden im Rollstuhl sitzen kann, liegt sie sehr viel auf einer speziellen Lagerungsmatratze, die momentan auf einem Fahrgestell aus Kunststoff liegt. Luca muss somit mehrmals täglich aus dem Rollstuhl gehoben werden. Mittlerweile ist das Fahrgestell mit Matratze zu niedrig. Somit gestaltet sich das „Rüberheben“ von Luca sehr schwierig. Um Luca dies zu erleichtern, wünscht sich die Schule ein höhenverstellbares Pflegebett. Weil die Anschaffung sehr hoch ist, hat die von-Galen-Schule um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten in Höhe von EUR 1.350,00.