Unterstützung für Emma A.

Emma ist 4 Jahre alt und kam vermeintlich gesund zur Welt. Als sie ein dreiviertel Jahr alt war, stellten die Eltern fest, dass etwas nicht stimmte. Emma konnte nicht sitzen und beim Hinstellen auf die Beine, weinte sie. Daraufhin begann ein Untersuchungsmarathon. Leider kann bis heute kein Arzt sagen, was Emma genau hat. Mit zwei Jahren konnte Emma lediglich krabbeln und frei sitzen. Auch ihre sprachliche Entwicklung war sehr eingeschränkt. Heute läuft sie längere Strecken an einer Hand und spricht mehrere Wortsätze.

Emma lebt zusammen mit ihren Eltern, welche versuchen ihre Tochter optimal zu fördern. Aus diesem Grund möchten sie ihrer Tochter die Förderwochen von Ponte-Kö ermöglichen. Sie erhoffen sich Emma´s sprachliche Entwicklung/Verständnis, die Feinmotorik und ihre Selbstständigkeit zu verbessern. Außerdem erhoffen sie sich eine weitere Förderung im Bereich Laufen. Weil die Kosten für diese Therapie sehr hoch ist, haben die Eltern Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 1.473,00.