Adeli Therapie für Veronika S.

Veronika ist 15 Jahre alt und von Geburt an schwerstmehrfach behindert. Sie leidet unter einer spastisch-Dystonen Cerebralparese. Dies ist eine Bewegungsstörung aufgrund frühkindlicher Hirnschädigung. Des Weiteren hat Veronika Mikrozephalie (zu kleiner Kopf), Minderwuchs, Hüftdysplasie beidseitig (Fehlbildung der Hüftgelenkpfanne) und Strabismus convergens alterans (Schielen). In den letzten Monaten hat sie eine Torisonsskoliose (Wirbelsäulenverkrümmung) entwickelt. Seit dem Sommer 2006 wird Veronika über eine PEG-Sonde ernährt. Aufgrund ihrer Behinderung ist sie auf einen speziellen Rollstuhl angewiesen. Veronika besucht eine Schule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche.

Sie lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrem großen Bruder Ivan, der glücklicherweise gesund ist. Die Eltern haben Kontakt aufgenommen, da sie ihre Tochter bestmöglich fördern möchten. Dabei sind sie auf die Adeli-Therapie in der Slowakei gestoßen. Dies ist eine intensive, individuelle und ganzheitliche Neurorehabilitation. Sie kann Betroffenen zu mehr Lebensqualität und Selbstständigkeit verhelfen. Weil die Kosten für diese Therapie sehr hoch sind, haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume spendet EUR 5.186,40.