Unterstützung für Ismail I.

Ismail ist 5 Jahre alt und kam als Frühchen zur Welt. Seine ersten Lebensmonate verbrachte er auf der Intensivstation, wo er beatmet wurde. Dort hatte er seine ersten epileptischen Anfälle. Aufgrund dessen ist Ismail heute in vielen Bereichen entwicklungsverzögert. Er ist hochgradig sehbehindert und hat große Schwierigkeiten im sprachlichen und emotionalen Bereich. Ismail kann sich nicht selbstständig orientieren und es fällt ihm schwer Kontakt mit anderen Kindern herzustellen.

Seit der Trennung der Eltern lebt Ismail bei seiner allein erziehenden Mutter. Da es aufgrund seiner Schwierigkeiten im Kontakt mit anderen Kindern oft zu Problemen im Kindergarten kommt, und Ismail nächstes Jahr in die Schule kommt, möchte die Mutter mit ihrem Sohn einen Familienkurs „systemische Bewegungstherapie“ durchführen. Hierbei kann Ismail in Alltagssituationen beobachtet werden und die Familie kann Ideen für den Alltag finden, um die Gesamtsituation zu entspannen. Außerdem treffen dort mehrere Familien aufeinander, wodurch Ismail mit Unterstützung lernen kann, wie man positiven Kontakt zu anderen Menschen, insbesondere anderen Kindern aufbaut. Weil es der Mutter nicht möglich ist die Kosten für die Therapie alleine aufzubringen, hat sie Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 1.000,00.