Unterstützung beim Kauf eines behindertengerechten Fahrzeugs für Emilia´s Eltern

Emilia ist 7 Jahre alt und hat das Wolf-Hirschhorn-Syndrom. Dies ist eine seltene, angeborene Erbkrankheit. Die Ärzte stellten dies bereits zwei Wochen nach ihrer Geburt anhand eines Bluttests fest. Emilia ist kleinwüchsig und kann weder laufen noch krabbeln. Sie kann zwar aufrecht sitzen, sich jedoch nicht hinstellen. Mit etwa einem Jahr hatte Emilia ihren ersten epileptischen Anfall. Trotz Dauermedikation ist sie nicht anfallsfrei. Auch ihre geistige und kognitive Entwicklung ist nicht altersgerecht. Emilia besucht eine Förderschule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche.

Das Mädchen lebt zusammen mit ihren Eltern, ihrer Schwester Sophie und ihrem Bruder Maurizio, beide Geschwister sind glücklicherweise gesund. Das bisherige Familienauto ist leider mittlerweile zu klein geworden. Die Anschaffung eines behindertengerechten Autos ist unausweichlich. Weil den Eltern für die Anschaffung die finanziellen Mittel fehlen, hat die Mutter Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 2.000,00.