Adeli Therapie für Humay

Humay ist 6 Jahre alt und kam aufgrund einer Schwangerschaftsvergiftung der Mutter in der 32. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt zur Welt. Unmittelbar nach ihrer Geburt kam das kleine Mädchen auf die Intensivstation, wo sie eine Woche künstlich beatmet werden musste. Dort wurde den Eltern mitgeteilt, dass Humay eine Hirnblutung erlitten hatte. Des Weiteren diagnostizierten sie einen Hydrocephalus (Wasserkopf) und eine Ventrikulomegalie (erweiterte Hirnkammern). Aufgrund dessen ist Humay deutlich entwicklungsverzögert. Sie lernte im Alter von 24 Monaten krabbeln und bewegt sich heute auf den Knien rutschend fort. Seit Januar 2018 besucht das Mädchen eine integrative Kita.

Humay lebt zusammen mit ihren Eltern. Diese haben Kontakt aufgenommen, da sie ihrer Tochter gerne erneut die Adeli-Therapie in der Slowakei ermöglichen möchten. Weil die Kosten dafür sehr hoch sind, haben die Eltern um Unterstützung gebeten.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 2.500,00. Der Betrag stammt aus der Weihnachtsspende der Tönnies Unternehmensgruppe.