Ein großes Weihnachtspaket für Benjamin und seine Familie

Kurz vor Weihnachten erreichte Aktion Kinderträume ein Hilferuf von Benjamins Eltern. Die Familie des schwerstbehinderten, halbseitig gelähmten Jungen hat kaum Geld zur Verfügung, da der Vater selbst schwer krank ist und die finanzielle Situation der Familie durch zahlreiche Klinikaufenthalte sehr angespannt ist.

Auch die Mutter ist seit längerem gesundheitlich stark beeinträchtigt, bereits elfmal wurde sie an den Füßen operiert, trotzdem wird sie noch lange Zeit nicht laufen können.

Angesichts all dessen war an Weihnachtsgeschenke und selbst an einen Tannenbaum kaum zu denken.

Aktion Kinderträume schickte ein großes Weihnachtspaket im Wert von EUR 200,00 mit Winterkleidung und auch weihnachtlichen Leckereien, wie Lebkuchen und einiges mehr.