Vincents Familie bittet um Unterstützung für gemeinsame Aktivitäten

Der heute zehnjährige Vincent wurde mit der Diagnose "Spinale Muskelatrophie Typ II" geboren, was u.a. bedeutet, dass er seit seinem ersten Lebensjahr im Rollstuhl sitzt. Seine eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten haben dazu geführt, dass er im Vergleich zu anderen Kindern seines Alters deutlich mehr wiegt.

Für seine Mutter wird es immer anstrengender, ihn beispielsweise ins Auto umzusetzen. Doch gerade gemeinsame Aktivitäten auch mit seinen beiden gesunden Geschwistern sind für Vincent wichtig. Mittlerweile leidet er an einer Depression, die seine fortschreitende Erkrankung noch verschlimmert. Gemeinsame Ausflüge in die Natur, mal in den Zoo oder Besuche bei Freunden bedeuten ihm und seiner Familie sehr viel.

Aktion Kinderträume spendet EUR 500,00 zur Finanzierung eines behindertengerechten Autos.