Ein Rollstuhl-Fahrrad für Familie Üstüner

Juliana, 14 Jahre alt, und ihr kleiner Bruder Samuel, 3 Jahre alt, leiden beide seit ihrer Geburt an denselben Erkrankungen: Enzelophalopathie, Epilepsie, zerebrale Veränderungen generalisierte Entwicklungsverzögerungen. Samuel geht vormittags gemeinsam mit seinem älteren Bruder Josua, der glücklicherweise gesund ist, in den Kindergarten. Juliana als auch Samuel sind trotz ihrer zahlreichen Einschränkungen zwei fröhliche, lebenslustige Kinder, die gern unter Menschen sind.

Da die Mutter keinen Führerschein besitzt und der Vater tagsüber arbeiten ist, spielt sich das Leben der Vier ausschließlich zu Hause ab. Daher hat die Familie Kontakt aufgenommen und um finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung eines Rollstuhltransport-Fahrrads gebeten, damit sie endlich wieder mobil wären. Um das Haus und den Garten barrierefrei zu gestalten, musste die Familie all ihre finanziellen Mittel aufbrauchen und einen hohen Kredit aufnehmen.

Aktion Kinderträume beteiligt sich mit EUR 8.252,00 an der Finanzierung.