Unterstützung für einen behindertengerechten PKW-Umbau für Sina

Sina ist 17 Jahre alt und auf Grund einer komplexen Fehlbildung des Gehirns während der Schwangerschaft sowie begleitender Erkrankungen mehrfach schwerbehindert. Sie kann weder sprechen, noch laufen, noch selbständig sitzen und ist daher auf einen Rollstuhl angewiesen. Sie wird teilweise über eine Magensonde ernährt. Trotz aller Beeinträchtigungen ist Sina ein lebenslustiges, neugieriges Kind, das sich gern unter Menschen befindet.

Sina lebt gemeinsam mit ihren Eltern und besucht tagsüber eine Förderschule. Da Sina rund um die Uhr betreut werden muss, ist Sinas Vater Alleinverdiener. Dank einer Finanzierung konnte sich die Familie im Sommer dieses Jahres ein neues, behindertengerechtes Auto anschaffen. Leider übersteigen die Kosten für einen Umbau, um Sina direkt im Rollstuhl ins Auto zu befördern, die finanziellen Mittel der Familie, daher haben sie Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten. Eine Rollstuhlrampe würde den Alltag der Familie extrem erleichtern, da nur Sinas Vater die Kraft hat, sie ins Auto zu heben. Allerdings ist auch er gesundheitlich beeinträchtigt und benötigt dringend eine mehrwöchige Reha, was momentan aber nicht möglich ist, da Sina und ihre Mutter ohne Fahrzeugumbau immer auf ihn angewiesen sind.

Aktion Kinderträume übernimmt die Kosten für den Umbau in Höhe von EUR 6.894,86. Davon stammen EUR 3.000,00 vom Tombolaerlös des Hotel Residence-Klosterpforten Cup.