Ein Auto für Louis R.

Louis R. wurde 2009 geboren. Ein Jahr später folgte die Diagnose: Spinale Muskelatrophie, SMA.

Dieser seltene Gendefekt bindet Louis an den Rollstuhl, weiterhin ist seine Lungentätigkeit eingeschränkt. Er trägt ein Korsett und Orthesen. Zurzeit lernt er mit einem Elektro-Rollstuhl zu fahren. Louis ist der Sonnenschein der Familie und hat viel Spaß an den Ausflügen zu seinem Vater und seinen Großeltern.

Seine Mutter Michaela, die Louis und seinen 4 Jahre älteren Bruder Luca allein erzieht, ist dringend auf ein behindertengerechtes Fahrzeug angewiesen. Der Wohnort der Familie ist abgelegen, Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in den Nachbarorten, ebenso die Grundschule von Bruder Luca. Für Louis gehören regelmäßige Untersuchungen, Physiotherapien, Kontrolle der Lungenfunktion, Schwimmen und Hippotherapie zum wöchentlichen Programm.

In den 10 Jahre alten Wagen der Familie, der mittlerweile sehr reparaturbedürftig ist, passt der dringend benötigte Elektrorollstuhl nicht.

Die kleine Familie erhält von Aktion Kinderträume ein Neufahrzeug im Wert von 21.307,00 EUR. Die Anschaffung des Fahrzeugs wurde mit der Spende von Friedr. Dick in Höhe von 10.000,00 EUR unterstützt. Die restliche Summe wurde durch zahlreiche Spender der Weihnachtsaktion des Westfalen Blattes aufgebracht.  Wir danken herzlich!